Hamburger Weihnachtsmärchen

Geschwisterpaar gegen Hexe

Aus dem klassischen grimmschen Märchen "Hänsel und Gretel" um ein armes von der Mutter in den Wald gejagtes Geschwisterpaar, das der bösen Hexe begegnet, hat Engelbert Humperdinck eine spätromantische Märchenoper gezaubert. Alle Jahre wieder steht die Inszenierung von Peter Beauvais auf dem Spielplan. Die musikalische Leitung hat Karen Kamensek.

Hänsel und Gretel 8., 11., 20.12., Hamburgische Staatsoper (U Gänsemarkt), Große Theaterstraße 25, Kinder ab 8 J., Karten 4,- bis 79,-, T. 35 68 68; www.hamburgische-staatsoper.de