Zusatzvorstellung

Lutz Görner rezitiert den wilden Schiller