Auf neuen Wegen lärmend

Jede Schublade, die man für den Sound von T.Raumschmiere öffnen möchte, klemmt. Elektro-Punk, Techno, Elektro-Clash, was auch immer. Mit Chart-kompatibler Anbiederungsmusik hat das nichts zu tun, hier schreien keine aufgestachelten Teenies: "We are your friends!" Hier wird getanzt, gepogt, gerockt. Mit seinem Label Shitkatapult besetzt der Berliner T.Raumschmiere, alias Marco Haas, den Platz als innovativstes deutsches Label für elektronische Musik. Punkt!

T.Raumschmiere Do 11.11., 21.00, Uebel & Gefährlich (U Feldstraße), Feldstraße 66, Eintritt 12,-; www.raumschmiere.com