Thalia-Pfadfinder sollen Theater als Kulturgut erkunden

Hamburg. Das Thalia-Theater lädt 15 junge Menschen ab 19 Jahren mit Migrationshintergrund zum Projekt Pfadfinder ein. Dabei sollen sie das Theater als Ort des kulturellen Austausches kennenlernen - und das mit Shakespeare und Schiller. In der ersten Phase ab 8. November geht es zusammen mit Dramaturgen, Regieassistenten und Pädagogen um "Hamlet" und die darin noch immer aktuellen Themen. Ab Januar betreuen die Pfadfinder den Blog der Lessingtage. Bewerbungen bis 1. November unter migration@thalia-theater.de , T. 32 81 42 80.