Literatur

Lüder Lüders ermittelt im Kernkraftwerk

Welau-Arcaden. Was geschah am 12. September 1986 im AKW Krümmel? Und warum fielen ausgerechnet die Einsatzprotokolle der Feuerwehr dieses Tages später einem Brand zum Opfer? Der Hamburger Autor Hannes Nygaard begab sich als sein bekanntes Roman-Alter-Ego Lüder Lüders auf Spurensuche und machte daraus einen Krimi: "Sturmtief". Am heutigen Dienstag (19.30 Uhr) liest Nygaard in der Wedeler Heymann-Filiale (Welau-Arcaden, Bahnhofstraße 31). Der Eintritt kostet 9 Euro.