Oper

Eine musikalische Reise in seelische Abgründe

Opernloft. "Blond Eckbert", die Kammeroper der schottischen Komponistin Judith Weir, feiert Hamburg-Premiere. Heute ab 20 Uhr entführt die Inszenierung von Martin Anhalt die Zuschauer im OpernLoft (Fuhlentwiete 7) in eine düstere Welt jenseits der Normalität, die auf Ludwig Tiecks Kunstmärchen basiert. Der Eintritt kostet 26 Euro, ermäßigt 12 Euro.