Rock nach alter Väter Sitte

An dem, was The Strokes, Kings Of Leon, Kaiser Chiefs, Jet und Mando Diao mit Erfolg aus ihren Vintage-Verstärkern pusten, versucht sich seit elf Jahren auch Rooney: Rock nach alter Väter Sitte der Beatles, Kinks oder Doors, verwoben mit dem Retro-Pop-Appeal von heute. Bis auf den halben Hit "When Did Your Heart Go Missing?" (2007) und Support-Auftritte für Strokes und Weezer haben die vier Kalifornier noch nicht viel vorzuweisen. Aber Wayne interessiert's?

Rooney, Scanners Fr 8.10., 20.00, Gruenspan (S Reeperbahn), Große Freiheit 58, Karten zu 22,20 im Vvk.; www.rooney-band.com