Lesung

Der zweite Fall für Bruno im idyllischen Périgord

Literaturhaus. Périgord, Südfrankreich: ein kleines idyllisches Paradies auf Erden. Doch die Idylle trügt. Die Weinberge sollen von einem Großunternehmer aufgekauft werden, und in einem Weinfass taucht plötzlich eine Leiche auf. Bruno, einziger Polizist am Platz, beginnt zu ermitteln. Heute Abend (20 Uhr) liest Achim Buch im Literaturhaus (Schwanenwik 38) aus dem nunmehr zweiten Bruno-Krimi "Grand Cru" von Martin Walkers. Karten gibt es ab 6 Euro unter T. 220 66 12.