Shanghai, durch die Augen von Künstlern gesehen

Speicherstadt. Während auf dem Chinesischen Markt vor dem Rathaus die Wünsche und Visionen der Bewohner Shanghais für die Zukunft ihrer Stadt präsentiert werden, zeigt die Hamburger China-Gesellschaft im Rahmen der China Time, wie zeitgenössische Künstler aus Shanghai das Leben in ihrer Stadt wahrnehmen. Die Antikgalerie Schirazi präsentiert Werke von Malern aus der Hafenstadt, die alle mit der chinesischen Tuschetechnik arbeiten. Die jahrhundertealte Tradition nutzen die in ihrem Heimatland bereits mit wichtigen Kunstpreisen Ausgezeichneten auf ebenso unterschiedliche wie überraschende Weise. Sie dokumentieren nicht nur das stetige Wachstum, sondern auch die Kehrseiten des Lebens in einer Metropole.

Stadt und Kunst 9.-25.9. täglich 15.00-20.00, Antikgalerie Schirazi (Metrobus 6), Brook 5; Eintritt frei; www.chinatime.hamburg.de