Ganz nah dran

Beim STAMP-Festival gingen laute und leise Künstler mit dem Publikum auf Tuchfühlung