Country-Hymnen aus Berlin

Ob Elvis, Britney Spears oder Eminem - The BossHoss machte vor keinem halt. Bereit mit ihrem 2005 erschienenen Debüt "Internashville Urban Hymns" bewiesen die Berliner, dass Country-Klänge und Cowboyhüte einfach zu allem passen. Spätestens seit der Veröffentlichung des aktuellen Albums "Do Or Die", das ausschließlich Eigenkompositionen enthält, dürfte aber klar sein, dass The BossHoss das, was die Band früher von anderen übernahm, auch gut selbst kann.

The BossHoss, The Runway Brides Fr 27.8., 18.00, Stadtpark (S Alte Wöhr), Saarlandstraße, Karten zu 39,20 im Vvk.; www.thebosshoss.com