Geteiltes Dirigieren, geteilte Freude

Unvorstellbar, ein Karajan hätte die Hälfte eines Konzerts von einem Kollegen dirigieren lassen. Genau dies tut die Geigerin Isabelle van Keulen heute Abend in der Laeiszhalle: Sie teilt sich die Leitung "ihres" Norwegischen Kammerorchesters mit dem norwegischen Pianisten Leif Ove Andsnes. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, ein Klavierkonzert des Dänen Bent Sorensen und Edvard Griegs Nationalopus "Aus Holbergs Zeit".

Skandinavische Großmeister Do 26.8., 20.00, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Karten zu 10,- bis 62,- unter T. 0431/57 04 70, www.shmf.de