Mein Film

Mit dem Taxi durch die Nacht

"Helmet." - "Yoyo." - "Helmet." - "Yoyo." Die beiden im Taxi amüsieren sich köstlich über ihre Vornamen. Der aus Ostdeutschland ausgereiste Helmut (großartig: Armin Mueller-Stahl) und der Afroamerikaner Yoyo. Das ist urkomisch und auch ein bisschen traurig, denn: Jeder hat sein Päckchen zu tragen, das zeigt uns Jim Jarmusch in seiner "Night on Earth". Fünf Geschichten erzählt er in dem Episodenfilm, alle spielen sie in dem kleinen Kosmos Taxi. Fünf Wagen sind an fünf Orten unterwegs, in einer Nacht, in unterschiedlichen Zeitzonen. Stets untermalt die etwas brummige Musik von Tom Waits die aberwitzigen Erlebnisse. Am besten wirkt "Night on Earth" - tief nachts.

Night on Earth USA 1991, 123 Minuten, ab 16 Jahren, als DVD erhältlich