Ein Australier aus Karlsruhe

Songwriter Wohin geht ein Australier, um seine Musik-Karriere in Schwung zu bringen? New York? London? Nein, wenn schon, dann bitte schön nach Karlsruhe. Dachte sich wohl Joe Astray und machte sich von Sydney aus auf den langen Weg in die Stadt am Rhein. Glück scheint es ihm jedenfalls gebracht zu haben, denn noch in diesem Jahr soll seine erste EP erscheinen. Seine Lieder handeln von den Abgründen der heutigen Gesellschaft oder von zoologischen Betrachtungen. Vielleicht kommt ja auch mal eine Hommage für die neue Heimat dazu.

Joe Astray Do 19.8., 20.00, Meanie Bar (U St. Pauli), Spielbudenplatz 5, frei; www.myspace.com/joeastray