"Männerabend": Kristian Baders lustiges Liebesleid

Schmidts Tivoli. "Eine lustvolle Geisterbahnfahrt durch das Wesen Mann". Ein komödiantischer Abend, der mit diesem Slogan angekündigt wird, wirft ja vor allem bei Frauen einige Fragen auf: Hält der Alltag nicht schon ausreichend Testosteron bedingte Schocks bereit? Muss ich mich jetzt auch noch in meiner Freizeit gruseln?

Den blanken Horror durchlebt im Stück "Männerabend" jedoch nicht der Besucher, sondern Hauptfigur Tom ("Caveman" Kristian Bader). Seine Frau ist mit dem Snowboardlehrer durchgebrannt. Und der Gehörnte durchlebt und diskutiert mit diversen Kerlen sein Leid. Vater, Polizist und Fitnesstrainer (alle dargestellt von Martin Luding) versuchen mit Tom, das Rätsel Frau und die eigenen Marotten zu entschlüsseln. Das klingt dann doch eher nach Achter- als nach Geisterbahnfahrt.

Männerabend heute und morgen 20.00, Schmidts Tivoli (S Reeperbahn), Spielbudenplatz 27-28, Eintritt: 16,50 bis 33,- (zzgl. 2,- Geb.), www.tivoli.de