Medienmacher

Bei "Focus" bleibt kaum ein Stein auf dem anderen

Eventuelle Schließungen von Korrespondentenbüros stehen wohl im Zusammenhang mit dem geplanten Personalabbau.