Clubs & Konzerte

Junge Jazzer mit eigenem Kopf

Jazz Das Martin Terens Trio besteht aus drei jungen Musikern, die sowohl allein als auch in Formation bereits etliche Preise gewonnen haben. Allein der Namensgeber und Pianist braucht wohl inzwischen eine ganze Schrankwand, um alle Auszeichnungen, die er seit seiner Jugend solo und in der Band überreicht bekam, unterbringen zu können. Dabei seinen eigenen Kopf zu behalten und neben Jazz-Standards auch Eigenkompositionen, die Elemente aus Rock und Pop aufnehmen, zu spielen, zeugt vom Selbstbewusstsein der Künstler ebenso wie von ihrem Einfallsreichtum.

Martin Terens Trio Fr 25.6., 21.00, Jazzclub Birdland (Metrobus 20), Gärtnerstraße 122, Eintritt 10,- an der Abendkasse; www.martinterens.de