Das Hamburg Ballett in China: Exklusiv-Blog auf abendblatt.de

Hamburg. Zwei Hamburger Kulturinstitutionen sind derzeit zu Gast in der Welt - die Symphoniker touren durch die USA, John Neumeier mit seinem Hamburg Ballett reist durch China. Peking, Hongkong und Shanghai heißen die Stationen, in zehn Vorstellungen sind Neumeier und seine Tänzer auch kulturelle Botschafter der Hansestadt. 114 Menschen umfasst die Reisegruppe, darunter 54 Tänzer, sechs Ballettschüler, ein Arzt, mehrere Ballettmeister, Pianisten, Techniker und eine Physiotherapeutin.

Was John Neumeier und seine Truppe in China erleben, wie sie empfangen werden und wem sie begegnen, das beschreiben sie in einem Blog auf abendblatt.de. Den Anfang hat John Neumeier gemacht, am Wochenende schreibt die Solistin Mariana Zanotto. Der Pianist Ondrej Rudcenko beschreibt , wie es sich anfühlt, fernab der Heimat Vater zu werden - am 22. Januar, dem ersten Tag der China-Tournee, ist in Hamburg sein Sohn zur Welt gekommen. Hier kommen Sie zum Blog: www.abendblatt.de/ballettblog .