NDR Fernsehen bringt ab 2011 um 21.45 Uhr Regionalnachrichten

Hamburg. Der NDR will in seinem Dritten Programm vom kommenden Jahr an von Montag bis Freitag um 21.45 Uhr eine 15 Minuten lange regionale Nachrichtensendung zeigen. Das verkündete Intendant Lutz Marmor gestern auf einer Mitarbeiterversammlung. Dem Vorhaben müssen allerdings noch die Gremien des Senders zustimmen.

Marmor begründete die Pläne damit, dass andere Dritte Programme in ihrem Abendprogramm bereits Regionalnachrichten anbieten. So zeigen schon heute WDR, SWR, BR, MDR und RBB um 21.45 Uhr Neues aus der Region. Beim HR läuft ein vergleichbares Format gegen 22.30 Uhr. Allerdings hat keine ARD-Anstalt ein so großes Sendegebiet wie der NDR. Ob sich beispielsweise Zuschauer aus Osnabrück für Nachrichten aus Vorpommern interessieren, ist völlig offen.