Schlimmeres verhindern

Der Präsident des Goethe-Instituts preist deutsche Kulturarbeit und hofft, weniger sparen zu müssen