Preisverleihung

LEA-Award für FKP Scorpio

Hamburg. Zum fünften Mal wurden gestern in der Hamburger O2-World (ehemals Color-Line-Arena) die Live Entertainment Awards (LEA) verliehen, um herausragende Leistungen von Veranstaltern, Künstlermanagern, Agenten und Klubbetreibern zu würdigen.

Der Hamburger Konzertveranstalter FKP Scorpio (u. a. "Hurricane-Festival") wurde mit einem Sonderpreis der Jury für die Festivals "Rolling Stone Weekender" und "Plage Noir" geehrt. Weitere Preisträger sind unter anderem das "Melt!"-Festival (Festival des Jahres), das Berliner SO36 (Klub des Jahres), das Dresdner Elbufer (Location des Jahres), Peter Rieger Konzertagentur (Pink, Arena-Tour des Jahres), EquiArte, ("Apassionata", Show des Jahres), Marek Lieberberg Konzertagentur (Tournee-Veranstalter des Jahres), Semmel Concerts (Örtlicher Veranstalter des Jahres) und DEAG Classics (David Garrett, Künstleragent des Jahres). Medienmanager und Volksmusik-Guru Hans R. Beierlein (80) wurde für sein Lebenswerk gewürdigt.