Günter Wallraff erhält Spies-Literaturpreis

Mainz. Der Enthüllungsjournalist Günter Wallraff (67) erhält den mit 5000 Euro dotierten Gerty-Spies-Literaturpreis der rheinland-pfälzischen Landeszentrale für politische Bildung. Wallraffs Geschichten aus den Rändern, aber auch aus der Mitte deutscher Realität, kämen nicht abstrakt akademisch daher, sagte der Direktor der Landeszentrale, Dieter Schiffmann, gestern in Mainz. "Sie entfalten Wirkung, gerade weil sie authentisch und wahrhaftig Fehlentwicklungen durch recherchierendes Miterleben dokumentieren."