Medien

Abendblatt festigt seine Position

Was im Hamburger Abendblatt steht, wird weit über die Grenzen der Hansestadt hinaus beachtet. In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat es seinen Platz unter den Top Ten der meistzitierten Tageszeitungen in Deutschland gefestigt. Wie das Medienforschungsinstitut Media Tenor ermittelte, wurde das Abendblatt im ersten Quartal 2010 mit exklusiven Nachrichten und Interviews aus Politik und Wirtschaft 128-mal von anderen Medien zitiert - eine weitere Steigerung im Vergleich zum Vorjahresquartal (118 Nennungen). Damit liegt das Abendblatt in der Rangliste der deutschen Tageszeitungen auf Platz sieben - vor renommierten Titeln wie "Die Welt" oder "Financial Times Deutschland" (siehe Tabelle).

Bemerkenswert: In den TV-Abendnachrichten "Tagesschau" und "heute", die sich auf das wichtigste Geschehen konzentrieren, wurden im ersten Quartal 2010 nur drei Tageszeitungen häufiger zitiert als das Hamburger Abendblatt: "Süddeutsche Zeitung", "Frankfurter Allgemeine" und "Frankfurter Rundschau".