Die Rückkehr der Shaolin

Die Meister der Kampfkunst sind zurück

Foto: picture-alliance / Eibner-Presse / picture-alliance / Eibner-Presse/picture alliance

Die chinesischen Mönche gastieren mit ihrer neuen Show "Die Rückkehr der Shaolin" in der Hamburger Neuen Flora.

Nadeln, die durch Glasplatten fliegen, und Menschen, die Wände emporlaufen, das sind zwei der Shaolin-Markenzeichen.

Die chinesischen Mönche sind mit ihrer neuen Show "Die Rückkehr der Shaolin" wieder in Hamburg. In der Neuen Flora zeigen die Meister der Kampfkunst atemberaubende Akrobatik aus den Traditionen des Kung-Fu und Qigong. Zudem führt ein Erzähler die Zuschauer durch die Geschichte des Shaolin-Ordens. Die Harmonie von Körper und Geist steht dabei stets im Vordergrund, denn die Philosophie der Mönche lautet: "Die höchste Ebene des Kampfes ist es, nicht zu kämpfen."

Die Rückkehr der Shaolin 29.3., 20.00, Theater Neue Flora (S Holstenstraße), Stresemannstraße 159a, Karten von 26,- bis 46,- im Vvk.; www.shaolin-moenche.de