Oper über Atlantis

Silja taucht auf

Die junge Silja entdeckt eine goldene Scheibe am Strand und wird kurz darauf aufs Meer hinausgetragen, wo sich plötzlich eine versunkene Stadt aus den Fluten erhebt. Dort trifft das Mädchen auf eine Händlerin, einen Gaukler und eine Bettlerin. Sie alle bitten Silja um Erlösung - denn auf der Stadt namens Atlantis lastet ein Fluch, weshalb sie nur alle sieben Jahre für eine halbe Stunde auftaucht. Von dieser mysteriösen Begebenheit erzählt Violeta Dinescus Kinderoper "Die versunkene Stadt", die Regisseurin Svenja Tiedt am Opernloft inszeniert.

Die versunkene Stadt Premiere Sa 20.3., 16.00, Opernloft (U Wartenau/S Landwehr), Conventstr. 8-10, Tickets 11,- bis 14,- an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter 01805/70 07 33