Halbfinale, Teil I und II

Handball: Binnen drei Tagen wollen die Handballerinnen des Buxtehuder SV gleich zwei Halbfinals buchen. Im europäischen Challenge-Cup sollte das am 21.3. beim französischen Zweitligisten Besançon nach dem 37:14-Hinspielsieg gelingen. Enger dürfte es am 24.3. im DHB-Pokal gegen die Trierer "Miezen" zugehen, auch wenn die in der Bundesliga als Tabellendrittletzter recht zahm auftreten. Mit einem Sieg wären die Buxtehuderinnen beim Final Four Anfang Mai in Riesa dabei.

Buxtehuder SV - DJK/MJC Trier Mi 24.3., 19.30, Halle Schulzentrum Nord (S Buxtehude), Hansestr. 15 in Buxtehude, 6,- bis 9,- (Jugendliche 3,-); www.bsv-live.de