Heute: Kai Wiesinger

Berlinale-Fragebogen

Lesen Sie täglich, was Hamburger Filmschaffende auf der Berlinale erleben. Heute: Schauspieler Kai Wiesinger (zu sehen am 31. März in dem ARD-Film "Bis nichts mehr bleibt" und an Ostern in dem zweistündigen RTL-Thriller "Die Jagd nach der heiligen Lanze").

Was ist Ihr persönliches Berlinale-Highlight?

Ich war immer am liebsten in der Phaeton-Lounge. Da es die nicht mehr gibt, muss ich ein neues Highlight finden ...

Auf welchen Film freuen Sie sich?

Deutsche Filme im Wettbewerb, wie zum Beispiel "Jud Süß" von Oskar Roehler.

Borchardt oder Grill Royal?

Borchardt!

Auf welche Begegnung hoffen Sie?

Unverhoffte alte Freunde.

Wo trifft man Sie am späten Abend?

Immer woanders, aber oft im Borchardt ...

Was nehmen Sie mit zurück nach Hamburg?

Meine Frau.