Benefiz-Aktion

Kunst für Haiti

Hamburg. Auf der Website der Hamburger Galerie Ruth Sachse läuft seit gestern eine Benefiz-Auktion zugunsten der Erdbebenopfer von Haiti. Zahlreiche Künstler steuern eigene Werke bei - darunter Udo Lindenberg, die Maler Peter Reitberger und Martin Conrad, die Band Revolverheld, der Kunstkritiker Hajo Schiff, die Malerinnen Ingeborg Servatius und Friederike Oeser, Szenekoch Tim Mälzer (dessen Angebot, die Bewirtung für zwei Personen in der Bullerei, bereits versteigert ist) und der malende Ex-Fußballer Rudi Kargus. Die Liste der Auktionslose ist im Internet unter www.galerie-ruth-sachse.de (Menüpunkt: Benefiz) zu sehen. Gebote werden per E-Mail entgegengenommen. Morgen stehen die Auktionslose zudem von 14 bis 19 Uhr zur Besichtigung in der Galerie. Eine Live-Auktion findet am 28. Januar ab 19 Uhr live in der Galerie statt. Der Erlös der von der Galerie Ruth Sachse spontan angesetzten Auktion soll ohne Abzüge an die Haiti-Hilfe, das Bündnis Entwicklung Hilft bei der Bank für Sozialwirtschaft, überwiesen werden. (HA)