Festkonzert

Seit 20 Jahren im Dienst des Gesangs

1990 gründete der Sänger, Pädagoge und Kulturmanager Klaus Peter Samson die SängerAkademie Hamburg: Ein privates Lehrinstitut für Laien- und Berufssänger. Hier werden Klassik- und Popsänger ausgebildet; seit 1994 ist der Studiengang zum Berufschorsänger staatlich anerkannt. Aus Anlass des 20-jährigen Bestehens lädt die SängerAkademie nun zu einem Festkonzert in die Laeiszhalle. Unter Leitung von Frank-Maximilian Hube erklingen Werke von Mozart ("Ah, lo previdi!"), Beethoven ("Fantasie für Klavier, Chor und Orchester c-moll") und Puccini ("Messa di Gloria") - die Gesangssolisten sind alle Dozenten der Akademie.

Festkonzert zum 20-jährigen Bestehen der SängerAkademie , Mi 27.1., 20.00, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Tickets 15,- bis 20,- an den bekannten Vorverkaufsstellen und unter T: 45 33 26