Neues Festival: Lessingtage im Thalia-Theater

Gastspiele, Konzerte, Lesungen

Vier Gastspiele kommen ins große Haus: "Das goldene Vlies", Inszenierung Karin Beier vom Schauspiel Köln (26./27.1.), "Der goldene Drache", Stück und Inszenierung Roland Schimmelpfennig vom Burgtheater Wien (31.1.) , "Öl", inszeniert von Stephan Kimmig vom Deutschen Theater Berlin (2.2.), und "Nathan der Weise" in der Inszenierung von Claus Peymann vom Berliner Ensemble (6./7.2.). Dazu kommt aus New York "The Shipment", das sich mit dem Thema Rassismus beschäftigt (6./7.2.) und "Dritte Generation" aus Israel (28.1.). Günter Wallraff liest und diskutiert (28.1.), "Arabboy" kommt aus Berlin Neukölln (3.2.). Man kann sich mit Lessing auf Spurensuche durch die Speicherstadt oder über den Gänsemarkt begeben. Das ganze Programm gibt es unter www.thalia-theater.de