Viva con Agua: Party im Uebel

Wasser auf dem Mars

Foto: KKTLIVE

Bei der Benefiz-Party "Viva con Agua ist Uebel & Gefährlich" am 9. Januar werden die beiden ein gemischtes Duo-Set präsentieren.

Kölsch und Altbier: Für den Bau von Trinkwasser-Anlagen in der Dritten Welt hat Viva con Agua nun auch eine Quelle im Rheinland, sprich in Düsseldorf und Köln, angezapft: Das experimentelle Elektro-Duo Mouse On Mars alias Jan St. Werner und Andi Toma. Bei der Benefiz-Party "Viva con Agua ist Uebel & Gefährlich" am 9. Januar werden die beiden ein gemischtes Duo-Set präsentieren. Ebenfalls dabei sind auch Robosonic aus Berlin, Remute aus Belgrad und die Agua-DJs LaLoc und RenneR. Der Erlös geht natürlich an Viva con Agua.

Viva con Agua ist Uebel & Gefährlich Sa 9.1., 24.00, Uebel & Gefährlich (U Feldstr.), Feldstr. 66, Eintritt 9,-; www.vivaconagua.org