Nurave

Impulsive Menschen - frei von Zwängen

Foto: Warner

Die Brit-Band Enter Shikari kommt am 13. Januar in der Markthalle

Wenn man so will, ist Enter Shikari die perfekte Band für rebellierende Jugendliche: Laut, schnell, aggressiv, impulsiv, super bunt, witzig und ihre ästhetische Herangehensweise an Musik ist scheinbar wahllos; frei von Zwängen.

Als NuRave 2006 ganz groß war, betreten diese irren Engländer die Bühne und hauen ihr Debütalbum "Take To The Skies" raus. Ein rasantes Hybrid aus Humor, Hardcore, Rap und Rave. Als verprügelten sich satanistische Metalheads gegenseitig mit Leuchtstäben, dazu spielt ein indischer Gott auf dem Kinderkeyboard. 2009 hat sich am Enter-Shikari-Sound nicht viel verändert. Die harten Breaks in den Songs sind minimal herunter-, die Stadionhymnen-Qualität ist hochgefahren, doch ansonsten bleiben sich Rou, Rory, Chris und Rob auch sonst auf dem zweiten Longplayer "Common Dreads" treu.

Ein ziemlicher Wahnsinn sind übrigens die Live-Shows von Enter Shikari: Der brachiale Metalcore wird manchmal jäh unterbrochen, die Gitarren beiseite gelegt. Aus den Boxen fetzt ein ganz fieser Eurodance-Track und die vier Musiker bewegen sich wie verrückt über die Bühne. Es sollte niemanden wundern, wenn die Saal-Beschaffenheit der Markthalle unzählige Teenager zum Stagediven einladen sollte und die Ordner alle Hände voll zu tun kriegen.

Enter Shikari Mi 13.1., 20.00, Markthalle (U Steinstraße), Klosterwall 9-21, Karten zu 25,65 im Vvk.; www.entershikari.com