Schüler des Dalai Lama zu Gast

Vorträge in Hamburg: Ist Buddhismus eine Religion?

Foto: Juergen Joost

Im Rahmen seines Deutschland-Besuchs spricht der 12. Gyalwang Drukpa, ein Schüler des Dalai Lama, in Hamburg über Buddhismus.

Hamburg. Der 12. Gyalwang Drukpa ist einer der bedeutendsten buddhistischen Persönlichkeiten und spirituelles Oberhaupt der größten tibetisch-buddhistischen Schule im Himalaya-Königreich Bhutan. Im Rahmen seines Deutschland-Besuchs kommt der Schüler des Dalai Lama auch nach Hamburg und wird sich unter anderem in das Goldene Buch der Stadt eintragen.

Zudem hält er einen Vortrag und gibt eine ausführlichere Belehrung. Heute spricht der 12. Gyalwang Drukpa im Curio-Haus zum Thema "Ist Buddhismus eine Religion?". Am Mittwoch gibt es von 10 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr Unterweisungen zum Thema "Was ist das Leben wert?".

Vorträge des 12. Gyalwang Drukpa 6.1., 10.00, Curio-Haus (S Dammtor), Rothenbaumchaussee 11, Karten zu 17,-/12,- (5.1.) bzw. 43,-/34,- (6.1.) unter T. 01805/02 70 00