Klassik

Thomas Quasthoff zu Gast im Kulturcafé

Der Bassbariton Thomas Quasthoff ist in dieser Saison Residenzkünstler bei den Elbphilharmonie-Konzerten und hat ein Programm zusammengestellt, das von Liedern der Romantik bis zum American Songbook reicht.

Am 7. Oktober ist Quasthoff, der am 9. November 50 Jahre alt wird, in der Laeiszhalle gemeinsam mit Brigitte Fassbaender und Helmut Deutsch zu hören. Geboten wird dann der romantische Liederzyklus "Die schöne Magelone" von Johannes Brahms nach Ludwig Tiecks Mittelalter-Roman "Die Wundersame Liebesgeschichte der schönen Magelone und des Grafen Peter aus der Provence".

Zuvor stattet Thomas Quasthoff heute noch dem Elbphilharmonie Kulturcafé im ehemaligen Burger King am Mönckebergbrunnen einen Besuch ab. Von 18 Uhr an stellt der Sänger sich hier den Fragen von Moderator Sven Ahnert.

Thomas Quasthoff heute 18.00, Elbphilharmonie Kulturcafé (U Mönckebergstraße), Am Mönckebergbrunnen, Eintritt frei

Konzert Mi 7.10., 20.00, Laeiszhalle (U Gänsemarkt), Johannes-Brahms-Platz, Karten ab 12,- im Vvk.; www.thomas-quasthoff.com

( (hot) )