Konzert

Zwei Männer, zwei Klaviere

Warmlaufen, Phase zwei: Die Hamburger Jazztage fangen so richtig erst am Donnerstag an, aber schon seit Montag wird freundlich manches ins lokale Festival eingemeindet, was in Hamburg auch sonst so an Jazz erklingt.

Heute verkürzen die beiden Pianisten Johannes Bahlmann und Hans Schüttler die Wartezeit auf die drei tollen Tage der improvisierten Musik in der Fabrik mit einem Doppelkonzert in der Alfred-Schnittke-Akademie in Altona. Künstlerisch trennen die beiden Musiker Welten; Bahlmann spielt eher introvertiert und bleibt beim reinen Klavierklang, Schüttler dagegen verwandelt sich auf der Bühne in eine Naturgewalt, die alles in Klang verwandelt, was ihr in die Hände gerät.

Johannes Bahlmann / Hans Schüttler heute, 20.00, Alfred-Schnittke-Akademie (Bus 115), Max-Brauer-Allee 24, Karten 10,- (Ak.)