Erste Premiere der Ära Lux bewegte nicht sonderlich

Geschichten über die Kennedys

150 nacherzählte Jahre Familiengeschichte - für die Schauspieler gab's Beifall und Buhs für das Regie-Team.