Party-Planer

I like to move it: Ja, es waren Verbrechen! Der Eurodance der 90er-Jahre, sprich Snap, Dr. Alban, Vengaboys und all die anderen Gauner, zählt zu den vielleicht fürchterlichsten Phänomenen der Pop-Geschichte. Aber: Wie bei anderen Gruseligkeiten auch, entbehrt Eurodance auch nicht einer Faszination. Und tanzen kann man dazu ja auch, zum Beispiel heute (24 Uhr) bei Laser Dance mit DJ Dee und DJ Jay im Uebel & Gefährlich (Feldstraße 66). Der Eintritt kostet 5 Euro.

I like to schmuf it: Die Hamburger Hip-Hop-Crew Schmuf vereint sich heute (23 Uhr, Eintritt 6 Euro) nach längerer Zeit wieder im Molotow (Spielbudenplatz 5). Gastgeber Sleepwalker freut sich auf Bo Flower, TemmyTon, Radio Dorfdepp, DJ Fanic & Elesdee, das Beats 'n' Bars-Freestyleteam und das Dance-Team La Bass, The Brain & Melo D. - vorab trifft man sich um 18 Uhr zum Grillen auf dem Spielbudenplatz.

Dance op de deel: Letzte Woche war es sehr eng um Miss Leema im Neidklub (Reeperbahn 25), als Madame Groove mit bei der Jan-Delay-Releaseparty auflegte. Heute (24 Uhr) gibt es das nächste Rap-Funk-Soul-Set mit dem Sonnenschein im Neidklub, im Loft hantiert Cram, und auch auf der Neidklub-Terrasse raucht der Grill. Der Eintritt kostet 8 Euro.