Projekt "Young Euro Connect"

Abendblatt auf der Bühne

Dietrich Mattausch gehört zu den meistbeschäftigten Schauspielern im deutschsprachigen Raum - im Fernsehen ("Der Fahnder") wie auf der Bühne, etwa am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg.

Berlin. Am Mittwochabend las er bei einer Festveranstaltung im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt einen Text des Abendblatt-Redakteurs Karsten Kammholz: "Auf der Suche nach dem großen Dorsch." Die Reportage des 30-Jährigen, der bereits Träger des Axel-Springer-Preises ist, gehört zu den sechs Siegertexten des literarisch-politischen Projekts "Young Euro Connect", das sich zum Ziel gesetzt hat, die Europäische Union lebendig werden zu lassen.

Die Lesung in Berlin war der Auftakt einer Lesereise, die die sechs Journalisten aus Deutschland, Dänemark, Schweden, Polen und Slowenien im September noch nach München, Frankfurt, Paris und Warschau führt.