Luisi geht von der Semperoper nach Zürich

Berlin. - Fabio Luisi, Generalmusikdirektor der Dresdner Semperoper, wechselt mit Beginn der Saison 2012/13 ans Opernhaus Zürich und folgt damit auf Daniele Gatti. "Luisi war in mehrfacher Hinsicht mein Wunschkandidat", erklärte Andreas Homoki, der zeitgleich Opern-Intendant in Zürich sein wird. Derzeit leitet Homoki noch die Komische Oper in Berlin.