TV-Kritik: "Die strengsten Eltern der Welt" (Kabel 1)

Mitleiderregende, spekulative Doku

Sara (16) und Thomas (14) sind stinkfaul, renitent und ihrer Mutter gegenüber völlig respektlos. Kabel 1 sucht nicht nach Ursachen, sondern schickt die ignoranten Gören zu den streng gläubigen und arbeitsamen Hutterern in Kanada. Auftakt zu zehn Folgen, in denen aufmüpfige Kids zur Raison gebracht werden sollen.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.