Afrika-Projekt

Schlingensiefs Operndorf öffnet im Oktober

Berlin. Das von Regisseur Christoph Schlingensief geplante Operndorf in Burkina Faso soll ab Oktober seinen Betrieb aufnehmen. Dann soll wie geplant die erste Bauphase abgeschlossen sein, wie seine Witwe Aino Laberenz in Berlin ankündigte. Schlingensiefs letztes Stück "Via Intolleranza II" über das Afrika-Projekt wird beim Berliner Theatertreffen (6. bis 23. Mai) gezeigt. Der Regisseur war im August vorigen Jahres mit 49 Jahren gestorben.