Podiumsdiskussion

Die Metropolen Barcelona und Hamburg im Dialog

Instituto Cervantes. Welche gemeinsamen Perspektiven haben die spanische Mittelmeerstadt Barcelona und Hamburg? Und wo unterscheiden sich die Probleme und Konzepte der beiden großen Hafenstädte? Darüber diskutieren heute Sergio Vila-Sanjuán, Kulturchef der Zeitung "La Vanguardia", und Dirk Schubert von der HafenCity-Universität. Die Moderation übernimmt der Kieler Stadtplaner Rainer W. Ernst. Die Diskussionsbeiträge werden simultan übersetzt, die Veranstaltung im Instituto Cervantes (Fischertwiete 2, U Messberg) beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.