Sangeskunst

Georgette Dee interpretiert deutsche Schlager

Schmidt-Theater. "Wo meine Sonne scheint" heißt das Programm, in dem Georgette Dee ihrem Publikum heute Abend den Schlager nahebringen will. Die Sängerin, von der Wochenzeitung "Die Zeit" als "Deutschlands größte lebende Diseuse" bezeichnet, glaubt an das unerschöpfliche emotionale Potenzial von Kompositionen wie "Guten Morgen Sonnenschein". Begleitet wird die Diva von Jürgen Attig (Bass) und Roland Cabezas (Gitarre). Das Konzert im Schmidt Theater (Spielbudenplatz 27/28) beginnt um 20 Uhr, Karten von 16,50 bis 25,30 Euro gibt es unter T. 31 77 88 99.