Sport

Laufend Gutes tun

Leichtathletik Um die Zeit geht es beim Lebens-Lauf nicht, was zählt, ist der gute Wille. Bereits zum 14. Mal richtet der Lions-Club Hamburg-Altona am 8. Mai im Rahmen des Lions-Aktionstages gemeinsam mit den Clubs Hamburg- Airport, Blankenese und Elbufer diesen "Sponsored Walk" aus. Das Prinzip ist einfach: Jeder Teilnehmer, ob Walker oder Jogger, überzeugt vor dem Lauf einen Sponsor, pro gelaufenen Kilometer - möglich sind bis zu 21 - einen bestimmten Betrag zu spenden. Auf diese Weise kamen bisher mehr als 230 000 Euro zusammen. Ein Teil der Erlöse geht diesmal an Ampu-Kids, ein Angebot für Kinder und Jugendliche mit Amputationen. Auch Schulklassen können teilnehmen. Wer sieben Runden schafft, erhält einen Kinogutschein. Der Mitmachzirkus TriBühne hält die Kleinen bei Laune.

14. Lions-Lebens-Lauf Sa 8.5., 11.00 bis 16.00, Altonaer Volkspark (Bus 2, 3), Start Stadionstraße/Ecke Hellgrundweg