Kinder helfen Kindern
Unterstützung für bedürftige Menschen in Hamburg
Der Verein Hamburger Abendblatt hilft unterstützt bedürftige, kranke sowie behinderte Kinder und Erwachsene in der Metropolregion Hamburg.

Finanzielle Hilfe erhalten sowohl soziale Projekte als auch Einzelschicksale. Lesen Sie mehr »
Kinder-helfen-Kindern-Event

Ganz im Zeichen der Liebe: Benefizkonzert mit Salut Salon

Humor á la Salut Salon: Geigerinnen erstechen Piansistin

Humor á la Salut Salon: Geigerinnen erstechen Piansistin

Foto: Tilmann Jäger

Der Lions Club Hamburg Uhlenhorst organisiert ein wunderbares Charity-Event mit dem Klassikquartett zugunsten des Abendblatt-Vereins

Wie in jedem Jahr veranstaltet der Lions Club Hamburg-Uhlenhorst in der Gelehrtenschule des Johanneums ein Benefizkonzert zugunsten von „Kinder helfen Kindern“, einer Initiative des Vereins Hamburger Abendblatt hilft. Dieses Mal tritt das großartige Klassikquartett Salut Salon auf.

Am 25. September um 20 Uhr geht es um die Liebe: Virtuos gehen die ECHO-Preisträgerinnen über die Genre-Grenzen hinweg und arrangieren ein Programm voller Leidenschaft und Emotionen durch alle Epochen. Sergej Prokofijew lässt Romeo und Julia streiten, Astor Piazzolla beschwört die Freiheit der Liebe und im berühmten „La Follia“-Thema (wörtlich: „Verrücktheit“) treffen sich bei Salut Salon Wahnsinn und Liebe in einem ganz eigenen Zyklus aus selbst komponierten Variationen von Bach über Rachmaninow bis Vivaldi. Salut Salon verhilft zwei singenden Sägen zum Liebesduett. Der einzige Mann im Ensemble, die Puppe Oskar, verführt mit Wolfgang Amadeus Mozarts „Là ci darem la mano“ die Cellistin. Denn natürlich nehmen die vier Musikerinnen die schönste Nebensache der Welt wieder mit viel Humor.

Die Erlöse gehen zugunsten von Jugendreisen

Organisiert wird das wunderbare Charity-Konzert von Annett Hauke. „Salut Salon ist vielen von uns seit Langem bekannt. Die Gruppe fasziniert durch ihr abwechslungsreiches Programm und ihre künstlerischen Darbietungen. Wir sind sehr froh, dass wir diese herausragende Gruppe engagieren konnten, die freundlicherweise auf einen Teil ihres Honorars zugunsten des guten Zwecks verzichtet hat“, sagt Hauke. Ihr Club unterstütze zum wiederholten Male „Kinder helfen Kindern“, „weil viele Lions-Freunde eine sorgenfreie Kindheit hatten, in guten Lebensumständen aufgewachsen sind. Alle von uns möchten gern etwas weitergeben an die Kinder, denen es nicht so gut geht, und ihnen zum Beispiel wie im letzten Jahr eine Urlaubsreise ermöglichen“, sagt die Activity-Beauftragte des Lions Clubs Uhlenhorst. Der Abendblatt-Verein wird damit Reisen der Hamburger Kinder- und Jugendhilfe unterstützen, viele der in Wohnungen betreuten Jungen und Mädchen waren noch nie im Urlaub. Ein kleinerer Teil des Erlöses wird zudem für den Sozialpreis der Gelehrtenschule des Johanneums, Jahrgang 2019/20, verwendet.

Hier gibt es die Karten

25.9. im Johanneum, Maria-Louisen-Str. 114. Um 19 Uhr gibt es ein Warming up mit Büfett und Getränken, um 20 Uhr ist Konzertbeginn. Karten zu 35 Euro sind erhältlich in der Abendblatt-Geschäftsstelle, Gr. Burtstah 18-32, per E-Mail: hauke@hauke.com oder unter: www.eventim.de