Hamburg. Die Schule wird von der Polizei evakuiert. Bislang „unklare Bedrohungslage“ in Blankenese. Weiträumige Absperrung.

Mit einem Großaufgebot und zahlreichen Spezialkräften ist die Polizei Hamburg an einer Stadtteilschule in Blankenese im Einsatz gewesen.
Mit einem Großaufgebot und zahlreichen Spezialkräften ist die Polizei Hamburg an einer Stadtteilschule in Blankenese im Einsatz gewesen. © Michael Arning | Michael Arning
Zwei Jugendliche hatten laut Polizei am Mittwochmittag eine Lehrerin mit einer Schusswaffe bedroht.
Zwei Jugendliche hatten laut Polizei am Mittwochmittag eine Lehrerin mit einer Schusswaffe bedroht. © TV Newskontor
Das Schulgebäude wurde Stück für Stück von der Polizei Hamburg geräumt.
Das Schulgebäude wurde Stück für Stück von der Polizei Hamburg geräumt. © TV News Kontor | TV News Kontor
Neben zahlreichen Einsatzkräften war auch ein Helikopter der Polizei im Einsatz.
Neben zahlreichen Einsatzkräften war auch ein Helikopter der Polizei im Einsatz. © Michael Arning | Michael Arning
Die Polizeibeamten vor Ort waren in höchster Alarmbereitschaft. Sie trugen teils Schutzwesten und Maschinenpistolen.
Die Polizeibeamten vor Ort waren in höchster Alarmbereitschaft. Sie trugen teils Schutzwesten und Maschinenpistolen. © Michael Arning | Michael Arning
Noch immer fehlt von den mutmaßlichen Tätern jede Spur.
Noch immer fehlt von den mutmaßlichen Tätern jede Spur. © Michael Arning | Michael Arning
Der Bereich um die Schule an der Frahmstraße wurde großräumig abgesperrt.
Der Bereich um die Schule an der Frahmstraße wurde großräumig abgesperrt. © TV Newskontor
Auch Spezialkräfte der Polizei waren vor Ort.
Auch Spezialkräfte der Polizei waren vor Ort. © TV Newskontor
Beamte des Spezialeinsatzkommandos durchkämmten die Schule in Blankenese.
Beamte des Spezialeinsatzkommandos durchkämmten die Schule in Blankenese. © TV Newskontor
Sie suchten nach mutmaßlich bewaffneten Personen im Gebäude.
Sie suchten nach mutmaßlich bewaffneten Personen im Gebäude. © Michael Arning | Michael Arning