Schleswig-Holstein

Dutzende Anrufe falscher Polizeibeamter in der Region Kiel

Betrüger versuchen, sich das Vertrauen der Angerufenen zu erschleichen, um dadurch Auskünfte zu Vermögensverhältnissen zu erlangen.

Kiel. Die Betrugsmasche mit Anrufen falscher Polizeibeamter hält in Schleswig-Holstein an. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, erhielten fast 40 Bürger in der Region Kiel am Vortag entsprechende Anrufe. Die Betrüger hätten versucht, sich das Vertrauen der Angerufenen zu erschleichen, um dadurch Auskünfte zu den Vermögensverhältnissen zu erlangen. Zu einem Schadensfall kam es laut Polizei nach jetzigem Erkenntnisstand nicht. „Alle Anrufer reagierten goldrichtig, sie beendeten das Gespräch und informierten umgehend die Polizei über 110“, lobte ein Polizeisprecher.

© Hamburger Abendblatt 2018 – Alle Rechte vorbehalten.