Tempelhof

Berlin trifft sich bei der Morgenpost

„Hauptsache Berlin!“ Unter diesem Motto kamen am Mittwoch mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport zum ersten Herbstempfang der Berliner Morgenpost im „25hours Hotel Bikini Berlin“ in Charlottenburg. Unter den Gästen waren (v.l.) Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), BVG-Chefin Sigrid Nikutta, Hertha-Manager Michael Preetz, Schauspielerin Jennifer Ulrich und Regisseur Volker Schlöndorff. Die Gäste sprachen sowohl über die Entwicklung der Berliner Medien- und Kulturszene, als auch über die Herausforderungen für die Stadt wie die Flüchtlingsbetreuung.Seiten 25 bis 30

„Hauptsache Berlin!“ Unter diesem Motto kamen am Mittwoch mehr als 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport zum ersten Herbstempfang der Berliner Morgenpost im „25hours Hotel Bikini Berlin“ in Charlottenburg. Unter den Gästen waren (v.l.) Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD), BVG-Chefin Sigrid Nikutta, Hertha-Manager Michael Preetz, Schauspielerin Jennifer Ulrich und Regisseur Volker Schlöndorff. Die Gäste sprachen sowohl über die Entwicklung der Berliner Medien- und Kulturszene, als auch über die Herausforderungen für die Stadt wie die Flüchtlingsbetreuung.Seiten 25 bis 30

„Hauptsache Berlin!“ Unter diesem Motto kamen am Mittwoch mehr als 300 Gäste zum ersten Herbstempfang der Berliner Morgenpost im „25hours Hotel Bikini Berlin“. Unter den Gästen (v.l.): Staatsministerin Monika Grütters, der Regierende Bürgermeister Michael Müller, Sigrid Nikutta (BVG), Michael Preetz (Hertha), Schauspielerin Jennifer Ulrich, Regisseur Volker Schlöndorff.S.4+5