Die Woche - Wandsbek Süd

Jörg Pilawa tauft Hagenbecks Walross Loki mit Elbwasser

TV-Moderator Jörg Pilawa, 50, hat am Dienstag im Tierpark Hagenbeck ein junges Walross-Mädchen auf den Namen Loki getauft. Dabei hat er das 111 Kilo schwere Jungtier mit Elbwasser übergossen. Pilawa habe sich vor der Taufe intensiv mit der Tiergattung beschäftigt und möchte sich auch weiterhin um seine Patin kümmern. Das Junge war am 5. Juni geboren worden. Es ist nach Angaben des Tierparks erst das zweite in Deutschland geborene Walross.

Besonders der Norden Deutschlands hat eine herzliche Verbindung zu den Raubtieren aus Kanada, Russland und Grönland: Ende der 70er-Jahre entwickelte sich ein hanseatisches Walross beim NDR zu einem Fernsehstar: „In der Tradition von Antje sage ich ihr eine riesengroße Filmkarriere voraus“, prophezeite Pilawa seiner Loki.