Mölln

Das Wattenmeer im Blickpunkt

Mölln. . Der BUND lädt am Mittwoch, 21. Oktober, zum Vortag ein über das Wattenmeer, Inbegriff unberührter freier Natur. „Seit Beginn des Deichbaus vor 1000 Jahren wird das Wattenmeer immer weiter eingeengt“, sagt Referent Dr. Heinz Klöser. „Wir wollen uns in die Zeit zurückversetzen, als das Wattenmeer wirklich noch eine unberührte Wildnis war, von der heute nur noch klägliche Reste übrig sind.“ Beginn ist um 19.30 Uhr im Naturparkzentrum Uhlenkolk. Die Teilnehmer werden um eine Spende von drei Euro gebeten.